Das Glück in den Schuhen oder Das Stuttgarter Hutzelmännlein

Eduard Mörike

Eines Nachts erscheint der Köchin Bertha das Stuttgarter Hutzelmännlein, der Pechschwitzer, und schenkt ihr ein Stück Hutzelbrot, das nie alle wird, und zwei Paar Glücksschuhe: Ein Paar für sie selbst, das andere Paar soll sie am Weg stehen lassen, damit ihr irgendwann das Glück auf Füßen begegnen kann! Doch unglücklicherweise vertauscht Bertha die Schuhe. Findet Bertha am Ende doch noch ihr Glück?