Jazzfestival Esslingen: AZIZA

Dave Holland, Chris Potter, Lionel Loueke, Eric Harland

Jazzfestival Esslingen: AZIZA
Mit Dave Holland, Chris Potter, Eric Harland und Lionel Loueke haben sich vier der derzeit gefragtesten und innovativsten Musiker des zeitgenössischen Jazz zusammengetan. Ihre musikalische Qualität kombinieren sie mit einer immensen Spielfreude, die Kopf und Herz anspricht und eine sehr rhythmisch geprägte Musik erzeugt.
Als 19-jähriger wurde Dave Holland schlagartig bekannt, als ihn Miles Davis für sein epochales Meisterwerk „Bitches Brew“ in seine Band holte. Die letzten 50 Jahre haben nur wenige die Geschichte des Jazz so mitbestimmt wie er. Das Beispiel AZIZA zeigt: Hollands musikalische Reise
zu begleiten, eröffnet den Zuhörerinnen und Zuhörern immer wieder neue, unbekannte Ziele.

Eine Veranstaltung des Jazzfestivals Esslingen.
Weitere Infos und Karten unter www.jazzfestival-esslingen.de