Dream A Little Dream

Lieder zur Nacht

Nina Wurman

Dream A Little Dream
Das Fest ist vorbei. An einem Tisch die letzten Reste eines Geburtstagskuchens, oder ist eine Hochzeitstorte? Flaschen, viele Flaschen, leere, halbvolle, die Dekoration hängt schief.
Nur ein Gast sitzt noch da. Nur einer? Schläft er? Wartet er auf den Sandmann oder spürt er, dass diese Nacht nicht so sein wird, wie alle anderen?
Wie aus dem Nichts tauchen plötzlich Musiker auf, denn für sie ist die Nacht noch jung. Sie fangen an zu spielen. Erst leise, dann lauter, enthemmt, berauschend.
Da sind tatsächlich noch anderer Gäste, und ihre Songs brechen in diese Nacht herein, albern, melancholisch, süß, sauer, rockig, romantisch, träumerisch und albtraumartig. Nachtlieder vom Schlager über Klassik bis Rock, Pop und Jazz. Ab jetzt ist alles möglich. In dieser schlaflosen Nacht.
Nur eines ist sicher: der Morgen kommt bestimmt. Und wir fragen uns: war es ein Traum? War es Wirklichkeit?
"Dream A Little Dream" ist eine musikalische Nachtwanderung für Träumer und solche, die das Träumen vergessen haben.