Geschichten aus einer Zeit, als das Wünschen noch geholfen hat

Ein Abend voller Märchen für Erwachsene

"Der gut gelaunte Sänger, der selbst die Wildesten bezwingt, / wenn er die goldnen Märchen singt. / Denn allen wird so liebebang / bei Zaubersaiten und Gesang."

Die Verse aus Johann Wolfgang von Goethes Gedicht "Der Rattenfänger" setzt die Schauspielerin Elke Twiesselmann als Motto für einen Abend der besonderen Art: Sie präsentiert bekannte und auch weniger bekannte Märchen für Erwachsene aus der Feder von den Gebrüdern Grimm, Johann Peter Hebel und Robert Walser. Begleitet wird sie dabei von dem Akkordeonisten Wolfram Karrer. Szenische Einrichtung: Sabine Bräuning