Fortbildungen


Von der Textvorlage zum spielbaren Stück
Einrichtung und Bearbeitungsmöglichkeiten einer Textvorlage für eine Theatergruppe

Sie suchen eine geeignete Textvorlage oder gar das perfekte Stück mit der passenden Besetzung für Ihre Theatergruppe? Das ist meist nicht möglich, also muss jede Textvorlage für die jeweiligen Spieler passend gemacht werden. Dabei gibt es zahlreiche kreative Möglichkeiten, sowohl für den Spielleiter allein, als auch in Zusammenarbeit mit den Mitspielern bei der Probe. Und schon ist man mitten im Stück, mitten im Spiel …

Im Workshop werden kompakt Grundlagen der Textbearbeitung vermittelt:
  • Möglichkeiten der Textrecherche / Welcher Text passt zu meiner Theatergruppe?
  • Texteinrichtung für die Gruppe: Textstreichungen / Szenen selbst umschreiben
  • Rollen streichen oder dazuerfinden / gleichwertige Rollen
  • Spannende, abwechslungsreiche Gesamteinrichtung des Textes / Textrhythmus einer Szene
  • Konzeptionelle Möglichkeiten
Falls Sie schon eine Textvorlage für Ihre Theatergruppe gewählt haben, bitten wir Sie diese vorher an die Kursleiterin zu schicken. Damit die Möglichkeit besteht direkt mit Ihren Texten im Workshop zu arbeiten, werden die Texte spätestens eine Woche vor Kursbeginn benötigt: edithehrhardt@aol.com 

Kursleiterin Edith Ehrhardt
Edith Ehrhardt arbeitet seit 15 Jahren als Theaterregisseurin an verschiedenen Theatern Deutschlands, z.B. am Theater Ulm, dem Theater Überzwerg Saarbrücken oder der Württembergischen Landesbühne Esslingen. Sie inszenierte zahlreiche Produktionen für Kinder und Jugendliche, ebenso im Abendspielplan. Neben Ihren Arbeiten mit professionellen Schauspielern hat sie zahlreiche Produktionen mit Vorschulkindern, Schülern oder erwachsenen Laien zur Aufführung gebracht. Sie hat diverse Spielclubs geleitet und war schon mehrmals als Referentin an der Akademie Schloss Rotenfels tätig. 

Leonberg
Dienstag, 8.11.2016, 10.00 Uhr – 17.00 Uhr, Theater im Spitalhof // Kosten: 50,00 Euro
Ravensburg
Dienstag, 15.11.2016, 10.00 – 17.00 Uhr, Theater Ravensburg // Kosten: 50,00 Euro
Künzelsau
Freitag, 18.11.2016, 10.00 – 17.00 Uhr, Rathaus // Kosten: 50,00 Euro
Ehingen
Mittwoch, 23.11.2016, 10.00 – 17.00 Uhr, vhs Ehingen // Kosten: 50,00 Euro
Villingen-Schwenningen
Montag, 28.11.2016, 10.00 – 17.00 Uhr, Theater am Ring // Kosten: 50,00 Euro
Esslingen
Mittwoch, 30.11.2016, 14.30 Uhr – 18.00 Uhr,
und Donnerstag, 1.12.2016, 10.00 Uhr – 17.00 Uhr, WLB Esslingen (Studio am Blarerplatz) // Kosten: 65,00 Euro

Informationen und Anmeldung
Theaterpädagogik WLB
Information: Barbara Brandhuber, (0711) 3512 3065
Anmeldung: brandhuber@wlb-esslingen.de

Die Veranstaltung ist über die Regierungspräsidien (Schule und Bildung) als Fortbildung anerkannt.
Teilnahmegebühren können jedoch nicht erstattet werden.