Das Ensemble der WLB

Jenke Nordalm

geboren 1972, studierte Theaterwissenschaft, Kunstgeschichte und Germanistik in Berlin und London. 1997 wurde sie Regieassistentin am Maxim Gorki Theater Berlin und ging 1998 für zwei Jahre ans Theater Basel. 2000 gründete sie mit Daniela Kranz das Regieteam Kranz/Nordalm. Zusammen erarbeiteten sie eine Reihe von Inszenierungen und waren auch für Sound, Video sowie Bühnenausstattung verantwortlich. Seit 2006 arbeitet Jenke Nordalm als freie Regisseurin, ihre Schwerpunkte liegen im Bereich Stückentwicklung, Dramatisierung nichttheatraler Texte und Inszenierung zeitgenössischer Stücke. Sie inszenierte u.a. an den Sophiensaelen Berlin, am Deutschen Theater Göttingen, am Theater Freiburg, am Theater Aachen, an den Wuppertaler Bühnen, am Landestheater Tübingen und an der Jungen Oper Stuttgart. Nach ihrer Inszenierung „Der kleine Ritter Trenk“ an der WLB inszeniert Jenke Nordalm in der Spielzeit 2016/17 „Truckstop“.

Wirkt mit in
Truckstop
Zurück