Das Ensemble der WLB

Marc Günther

Geboren 1951 in Freiburg im Breisgau. Studium in Heidelberg. Germanistik, Geschichte und Philosophie. 1976-1979 Regieassistent und Produktionsdramaturg ans Hessische Staatstheater Wiesbaden, anschließend Arbeit als Dramaturg am Wuppertaler Stadttheater. Erste kleine Inszenierungen. Verfasser des Librettos zu Volker David Kirchners Oper “Das kalte Herz”, die in der Folge an vier Opernhäusern aufgeführt wird. Die Uraufführung erstellt er in Co-Regie mit dem Komponisten am Staatstheater Wiesbaden. In den Achtziger Jahren zahlreiche Inszenierungen in der Münchner Freien Szene, Arbeit am Frankfurter Schauspielhaus. Günther übersetzt für sein Haus weitere Stücke aus dem Französischen und dem Italienischen. Ab 1990 Intendant des Schauspielhauses Graz. 2001 bis 2008 Intendant am Schauspiel Köln. Seitdem freier Regisseur. 


 

Wirkt mit in
Faust. Der Tragödie erster Teil
Zurück