Das Ensemble der WLB

Peter Kaghanovitch

Peter Kaghanovitch

wurde in Zürich geboren und spielte an vielen Theatern im In- und Ausland, u.a. an den Schauspielhäusern Düsseldorf und Köln, am Schauspiel Essen, am Theater Bonn, am Theater an der Ruhr, dem Staatstheater und den Schauspielbühnen Stuttgart, bei den Festspielen in Wunsiedel, Feuchtwangen und Recklinghausen, am Landestheater Salzburg sowie in Zürich, Chur, Wien, Lausanne, Luxemburg, London und Taschkent. Dabei arbeitete er mit Regisseurinnen und Regisseuren wie Hansgünther Heyme, Christian Nickel, Adriana Altaras, Roberto Ciulli, Joshua Sobol, Ryan McBryde, Wolfram Frank, Tobias Maehler, Johannes Kaetzler, Meinhard Zanger zusammen. Zudem dreht er für Film und TV („Wer war Kafka“, „Unter Nachbarn“, „Electric Light“, „Chocolate Darwin”, „Die Welt der Wunderlichs” u.a.). An der WLB Esslingen ist Peter Kaghanovitch aktuell in „Der Trafikant“ sowie „Die Kirche bleibt im Dorf“ zu sehen.

Wirkt mit in
Das Ende ist mein Anfang
Der Trafikant (UA)
Die Kirche bleibt im Dorf (UA)
Zurück