Das Ensemble der WLB

Philipp Kiefer

Philipp Kiefer studierte Bühnen- und Kostümbild bei Axel Manthey und Frida Parmeggiani an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien. Es folgten Bühnenbildassistenzen bei Michael Simon am Burgtheater Wien, an der Schaubühne Berlin und an der Berliner Volksbühne. Seit 1999 ist er freischaffender Bühnen- und Kostümbildner. Er arbeitet u.a. am Landestheater Niederbayern, am Opernhaus Kiel, an den Wuppertaler Bühnen, am Staatstheater Braunschweig, am Deutschen Theater Göttingen, am Theater Heilbronn, am Theater Heidelberg und am Schauspielhaus Salzburg. Von 2009 bis 2011 war er Ausstattungsdirektor am Theater Plauen/Zwickau. Zuletzt war er Bühnen- und Kostümbildner bei „Michael Kohlhaas“, einem Kooperationsprojekt des Jungen Theaters Heidelberg mit dem Youth Theatre of Uzbekistan in Taschkent. Mit dem Regisseur Markus Bartl verbindet ihn eine langjährige künstlerische Zusammenarbeit, zuletzt entstand „Depeche Mode“ am Kinder- und Jugendtheater in Charkiw.

Wirkt mit in
Oberösterreich
Zurück