Das Ensemble der WLB

Sabine Bräuning

wurde 1959 in Ravensburg geboren und absolvierte ihre Schauspielausbildung bei Jacques Lecoq und Philippe Gaulier in Paris. Es folgen Engagements in Wuppertal, Würzburg, Esslingen und von 1989 bis 1997 an den Städtischen Bühnen Freiburg. Seit 2003 lebt sie in Stuttgart, arbeitet viel am Staatstheater in Stuttgart, wird für kurze Zeit Ensemblemitglied am Stadttheater in Heilbronn, arbeitet für die Schauspielbühnen Stuttgart und unterrichtet an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst. 2008 beginnt sie eine Ausbildung zur Theaterpädagogin, die sie 2012 abschließt. Seitdem realisiert sie neben ihren Engagements als Schauspielerin (u. a. in Karlsruhe, Osnabrück und Freiburg) Theaterprojekte mit Jugendlichen, vor allem an der Waldorfschule in Esslingen. Ab der Spielzeit 2014/15 ist Sabine Bräuning erneut an der WLB Esslingen engagiert.

Wirkt mit in
"Wir Mädel singen"
Geschichten aus einer Zeit, als das Wünschen noch geholfen hat
Herbstmilch
Die Bauernoper
Die Auferstehung (UA)
Der Trafikant (UA)
Die Kirche bleibt im Dorf (UA)
Schtonk! (UA)
Schnabeltassen (UA)
Dream A Little Dream
Die Revolution ist großartig, alles andere ist Quark!
Zurück